Folder >
Verhaltenskodex

SECHERON HASLER GROUP Verhaltenskodex

In diesem Dokument sind die wichtigsten Verhaltensregeln für alle Mitarbeiter der Secheron Hasler Group enthalten, damit eine erfolgreiche Geschäftstätigkeit und nachhaltige Entwicklung unserer Gruppe gewährleistet ist.

  • Regeltreue
    • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben in allen Ländern, in denen wir vertreten und tätig sind, die gesetzlichen Bestimmungen und Vorschriften einzuhalten.
  • Gegenseitiger Respekt
    • Dem Respekt der Würde, der Privatsphäre und des Persönlichkeitsrechts jedes Einzelnen wird in unserer Gruppe eine hohe Priorität eingeräumt.
    • SECHERON HASLER GROUP duldet keine Diskriminierung oder Ungleichbehandlung in ihrer Organisation, unabhängig davon, ob diese auf Rasse, Nationalität, Hautfarbe, sexueller Identität, politischen Ansichten, Religion oder sonstigen Überzeugungen, Geschlecht oder Alter basieren.
    • Wir streben eine vollständige Gleichstellung der Geschlechter im Hinblick auf Entlohnung, Verantwortlichkeiten, Beförderung, beruflichen Aufstieg u. Ä. an.
    • Um ein gutes Arbeitsklima sicherzustellen, haben sich die Mitarbeiter im Umgang miteinander respektvoll, offen und aufrichtig zu verhalten.Reputation of SECHERON HASLER GROUP
  • Reputation der SECHERON HASLER GROUP
    • Der Respekt der Integrität im Geschäftsverkehr ist von grundlegender Bedeutung, um den guten Ruf unseres Unternehmens in der Welt zu bewahren. Die Reputation unseres Unternehmens ist unser kostbarstes Gut.
    • Die Reputation unserer Gruppe basiert auf unseren Handlungen und auf der Art und Weise, wie jeder Einzelne von uns auftritt und sich verhält.
    • Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter sollte dafür Sorge tragen, den guten Ruf der Sécheron Hasler Group zu bewahren und zu fördern.
  • Lauterer Wettbewerb
    • Alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter haben sich an die Regeln des lauteren Wettbewerbs zu halten.
    • Niemand darf im Rahmen seiner beruflichen Tätigkeit unmittelbar oder mittelbar die Übergabe von Geld oder sonstigen Sachwerten anbieten, versprechen, gewähren oder genehmigen, um dadurch einen ungerechtfertigten Vorteil zu erlangen.
    • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter dürfen sich weder mittels Industriespionage, Bestechung, Diebstahl oder Abhörung Know-how der Konkurrenz aneignen noch dürfen sie wissentlich falsche Informationen über einen Konkurrenten oder seine Produkte oder Serviceleistungen verbreiten.
  • Kundenbeziehungen
    • Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter muss sich bei der täglichen Arbeit die Wichtigkeit der Kundenbeziehungen bewusst machen. Um eine stabile Entwicklung zu gewährleisten, muss jeder Informationsaustausch mit unseren Kunden ein optimales Qualitätsniveau aufweisen.   
  • Umweltschutz
    • Der Umweltschutz und die Bewahrung der natürlichen Ressourcen sind für unser Unternehmen vorrangig. Die SECHERON HASLER GROUP ist bestrebt, durch entsprechende Führungsverantwortung seitens des Managements und das Engagement der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter die Geschäftstätigkeit derart zu führen, dass sie umweltfreundlich ist und die Leistungen für die Umwelt kontinuierlich verbessert.
    • Jede Mitarbeiterin und jeder Mitarbeiter muss durch sein Verhalten zu diesen Zielen beitragen.
  • Gesundheit und Sicherheit
    • Der Schutz der Gesundheit und Sicherheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter am Arbeitsplatz ist für die Sécheron Hasler Group von hoher Bedeutung. Wir ergreifen Maßnahmen, um Unfälle und Berufskrankheiten zu verhindern.
    • Die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter müssen die Gruppe dabei unterstützen, die Arbeitsumgebung sicher zu gestalten und Unfällen vorzubeugen.
  • Beschwerden
  • Wenn Mitarbeiter, Kunden oder Lieferanten ein gesetzeswidriges Verhalten oder einen Verstoß gegen diese Verhaltensregeln beobachtet haben oder darüber informiert wurden, können sie eine E-Mail an die Adresse complaints@secheron.com oder complaints@haslerrail.com senden.
  • Falls eine Mitarbeiterin oder ein Mitarbeiter gerne eine persönliche Angelegenheit besprechen möchte, kann sie/er sich an den zuständigen Personalverantwortlichen oder Betriebsrat wenden.

 

SECHERON HASLER GROUP
 

Dr. Martin Balters

CEO Sécheron SA