Produkte >
Spannungsbegrenzer
Beschreibung

Unser Spannungsbegrenzer ist wie ein Kurzschließer einzusetzen, um die Spannung zwischen dem Rückführungskreis und der Bauwerkserde zu begrenzen und gefährliche Berührungsspannungen zu verhindern.

Unser Erdungsschutz erfüllt alle Vorgaben der Norm EN 50122. Das Schutzkonzept ist bewährt, da es auf denselben unternehmensintern gefertigten Komponenten basiert, die für die Sécheron-Gleichstromschaltanlage eingesetzt werden.

Das Modell VLD-B ist für Spannungen unter 1000 VDC ausgelegt; es verwendet einen Erdungsschalter mit Öffnerkontakt mit Einschaltvermögen.

Das Modell VLD-H ist speziell für Netze bis 3600 VDC ausgelegt und basiert auf einem Hybridschalter, der aus antiparallel geschalteten Thyristoren und dem parallel geschalteten Erdungsschalter besteht.

Prinzipschaltbilder
Broschüren
Spannungsbegrenzer
VLD
VLD